Software Design Thinking

Software
apps &
plattformen,
die
begeistern

Design Thinking für Software-Projekte

Die richtigen Fragen stellen.  Diskussionen und Nacharbeiten vermeiden.

 

Verbannen Sie den Druck aus Ihren Projekten!

 

Nachträgliche Änderungen am Projekt sind nicht nur aufwendig und nervig, sie bringen auch den Terminplan durcheinander. Mit Software-Design-Thinking laufen Ihre Projekte durch klare Anforderungen und kostengünstige Prototypen genau nach Plan.

Kein Stress mehr mit unzufriedenen Kunden!

Durch meine Software-Design-Thinking Strategien lernen Sie Ihre Kunden einzuschätzen und ihre Bedürfnisse und Ängste richtig einzuordnen, um sie gleich beim Projektstart abzuholen und mit ihnen zusammen das für sie beste Produkt zu erstellen, anstatt sich auf frustrierende Diskussionen über Nacharbeiten einzulassen.

Ihre Zeit ist wertvoll!

Hören Sie auf, Ihre Zeit in ziellosen Meetings zu verschwenden, weil Ihre Kunden bis zum Schluss nicht genau wissen, was sie wollen und sich mitten im Projekt mehrmals umentscheiden. Mit meinen Software-Design-Thinking Anforderungs-Vorlagen lernen Sie, einfach und strukturiert die richtigen Fragen zu stellen.
 

Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbs-Vorteil!

Der nutzerzentrierte Ansatz ist die Zukunft der Softwareentwicklung! In fast allen anderen Branchen wie der Automobilindustrie, dem Verkauf, oder bei Handyherstellern steht nicht das Produkt im Mittelpunkt, sondern der Endkunde und wie das Produkt dessen Leben verbessert. Lassen Sie mich Ihnen die Herangehensweise zeigen, die Tech-Giganten wie Apple, Google und Co. so erfolgreich gemacht hat. Meine Software-Design-Thinking Methoden zeigen Ihnen den einfachsten Weg zu glücklichen Kunden und vollen Auftragsbüchern. 

Hi!

Ich bin Franziska Toth, IT-Beraterin und Anforderungsexpertin.

Mit meinem Ansatz des Software Design Thinkings schaffen Sie Produkte, die begeistern!

Dabei verbinde ich das Beste aus dem Requirements Engineering und dem Design Thinking. Mit meiner Vorgehensweise für die Konzeption von Software, Apps und Plattformen kommen Sie einfach und schnell zu vollständigen und validen Anforderungen.

Wenn Sie sich Unterstützung bei Konzeption ihres Projektes oder endlich eine Vorgehensweise in der Konzeptionsphase wünschen, dann lassen Sie uns sprechen:

Referenzen

 

Meine Leistungen

 

Projekt-Begleitung für die Anforderungsanalyse und Konzeption im Software-Projekt

Stehen Sie kurz vor oder am Anfang eines neuen, großen und wichtigen Software-Projektes?

 

Muss die neue Plattform auf jeden Fall erfolgreich sein und von den AnwenderInnen angenommen werden?

 

Haben Sie das Gefühl, dass das aktuelle Konzept für das Software-Projekt nicht so ganz rund ist, aber Sie wissen nicht, was fehlt?

 

Als Anforderungsexpertin in Software-Projekten kann ich Sie dabei unterstützen, nutzerzentriert zu vollständigen, validen und klar definierten Anforderungen zu kommen.

 

Mit Methoden des Design Thinking arbeiten wir uns von der ersten Idee hin zu einem runden Konzept, das Stakeholder und AnwenderInnen begeistert!

 

Die Ergebnisse unserer gemeinsamen Arbeit am Konzept dient in der Implementierungsphase dann den verschiedenen Teams im Projekt: Entwicklung, Design, Marketing und Vertrieb. 

 

Wenn Sie sich hierbei Unterstützung wünschen, vereinbaren Sie gern einen Termin. 

Wir sprechen über die Herausforderungen in Ihrem aktuellen oder bevorstehenden Projekt und schauen, wie ich Sie dabei unterstützen kann, das Projekt auf jeden Fall zum Erfolg zu führen:

Ihr Prozess für die erfolgreiche Konzeption von Software, die begeistert

Sie entwickeln Individualsoftware für Ihre Kunden?

 

Wenn ja: Haben Sie sich schon mal Gedanken über Ihren Prozess vom Auftrag bis hin zum fertigen Implementierungskonzept gemacht?

 

Sie sind vielleicht auch schon nutzerzentriert unterwegs, machen das aber bisher eher nach Bauchgefühl?

 

An dieser Stelle können Sie viel Zeit und Geld sparen, ist Ihnen das bewusst?

 

Mit einem Prozess, der Sie strukturiert vom Auftrag des Kunden bis hin zu vollständigen und validen Anforderungen für die Entwicklung führt, sparen Sie sowohl Zeit als auch Geld.

 

Denn: Die Aufnahme von Anforderungen ist in vielen Projekten abhängig davon, was der Kunde einem liefert. Dann wird versucht, Stück für Stück das Gesamtbild zu vervollständigen.

 

Das Problem dabei: Wesentliche Anforderungen können übersehen oder falsch definiert werden, wenn der Kunde nicht ganz genau weiß, was er braucht. Und seien wir mal ehrlich: In 99% der Fälle weiß er es nicht so wirklich. 

 

Ein Prozess an dieser Stelle erhöht die Vollständigkeit und Qualität des Konzepts.

Das hilft Ihnen in vielerlei Hinsicht:

 

  • Zeit in Workshops und Besprechungen effektiver und produktiver nutzen:
    Schonen Sie Zeit und Nerven aller Projektmitglieder durch einen effizienten Fahrplan in der Konzeptionsphase

     

  • Aufwand und Kosten der Entwicklung genauer einschätzen:
    Auch Festpreise sicher kalkulieren und damit den Gewinn nicht mehr verschenken

     

  • Planungssicherheit im Multiprojektmanagement:
    Ist der Aufwand klar definiert, ist die Jahresplanung einfacher

     

  • Professionalität und Qualität ausstrahlen:
    Durch eine strukturierte Vorgehensweise strahlen Sie in der Konzeptionsphase Sicherheit und Professionalität aus. Das kommt bei Ihren Kunden gut an.

 

Wenn auch Sie sich endlich einen Prozess und eine strukturierte Vorgehensweise wünschen, mit der Sie sicher und entspannt auch große und kritische Projekte konzipieren können, dann lassen Sie uns sprechen: