20211027-Franziska-Toth-Drohne-a_edited.jpg

Du hast eine Idee für ein digitales Tool.


Ich schreibe dir das Konzept.

 

Was kann ich für dich tun?

Apps für Dienstleister und Berater

Mit einer eigenen App können Dienstleister und Berater ihr Wissen, Informationen zum Projekt oder Kontaktmöglichkeiten digitalisieren. Das spart ihnen Zeit und schafft glückliche Kunden

Plattformen für Start-Ups und Visionäre

Start-Ups oder UnternehmerInnen haben häufig großartige Ideen für Plattformen, die Menschen für die unterschiedlichsten Dinge zusammen bringen. Mit einem durchdachten Konzept wird die Plattform zum Erfolg.

Unternehmens-Software für optimale Prozesse

Durch individuelle Unternehmens-Software können interne Prozesse so effizient und effektiv wie möglich unterstützt werden. Dadurch kannst du langfristig sehr viel Geld und Zeit einsparen.

 
20211027-Franziska-Toth-Drohne-a.havergo-16.jpg

10 Years Of Code & Coffee

Computer haben mich fasziniert, seit ich denken kann. Meine erste Zeile Code habe ich mit 13 geschrieben.


Den meisten UnternehmerInnen geht es jedoch nicht so: Viele haben zwar großartige Ideen für eine eigene Software, App oder Plattform - wissen aber nicht, wie sie diese umsetzen können. Das kann ich total verstehen. Schließlich gehören IT-Projekte bei den meisten Menschen nicht gerade zum Tagesgeschäft.


Ich bin Franziska Toth, Wirtschaftsinformatikerin und Gemüsegärtnerin. Mit meiner Familie lebe ich im Grünen, nördlich von Osnabrück. Seit 2014 habe ich als IT-Beraterin zahlreichen KundInnen aus den unterschiedlichsten Branchen dabei geholfen, ihre Software-Projekte erfolgreich umzusetzen.

Inzwischen begleite ich UnternehmerInnen als selbstständige Beraterin von ihrer Idee bis zur fertigen Software, App oder Plattform. Gemeinsam mit meinen KundInnen erarbeite ich eine individuelle Strategie, erstelle für sie das Entwicklungs-Konzept und begleite auf Wunsch auch die Umsetzung durch eine Software-Agentur.


Ohne IT-Blabla und böhmische Dörfer. Versprochen.


Wenn du auch eine gute Idee hast aber nicht weißt, wie und ob sie sinnvoll und umsetzbar ist, dann

 

Erfahrungsberichte meiner Kunden

 
IMG-20211120-WA0009_edited.jpg

Mir hat Franziska dabei geholfen, Strukturen aufzubauen und zu verstehen. Obwohl ich selbst Entrepreneurship studiert habe, hat sie nochmal "Blindspots" aufklären können, indem sie einfach verständlich vermitteln konnte, was an welcher Stelle wichtig zu beachten ist, sodass wir uns nicht verzetteln.

Kerstin, IT-Projektmanagerin und Start-Up Gründerin

So läuft die Zusammenarbeit ab

Du erzählst mir von deiner Idee

Auf Wunsch erhältst du von mir auch gern eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Ich mache dir ein Angebot

Dafür klären wir deine Ziele, die Dauer und die Rahmenbedingungen

Du beauftragst mich

Ich sende dir ein schriftliches Angebot zu. Wenn du es annimmst, können wir sofort starten.

Ich schreibe das Konzept

In enger Abstimmung mit dir und mit mehreren Feedback-Schleife formuliere ich das Konzept für dich aus

Du bekommst das Konzept und sämtliche Unterlagen

Dieses kannst du dann an eine Software-Agentur oder ein Entwickler-Team weitergeben.

Optional: Ich übernehme die Kommunikation und Abwicklung mit den Entwicklern

So kannst du Missverständnisse vermeiden und hast mich als "Übersetzerin" an deiner Seite, wenn der Entwickler irgendwas von "Datenbanken", "Cloud-Server" oder "Bugs" erzählt.

 

Und das sind die nächsten Schritte:

TERMIN AUSSUCHEN

Über den Link unten kommst du zu meinem Kalender. Such dir einen Termin aus, der dir gut passt. Du bekommst dann automatisch eine Bestätigung per Mail.

KENNEN LERNEN

In einem persönlichen Gespräch per Telefon oder Zoom lernen wir uns erst mal kennen. Du erzählst mir von deinem Vorhaben, was du erreichen willst und wo du selbst nicht weiter kommst.


Wenn ich dir helfen kann und du interessiert bist, überlegen wir gemeinsam, wie wir zusammenarbeiten können.

INDIVIDUELLES ANGEBOT

Nachdem wir gesprochen haben, sende ich dir innerhalb von 2 Tagen ein schriftliches Angebot sowie meine Leistungsübersicht zu - alles 100% transparent. 
Du kannst dann in Ruhe entscheiden, ob du es annehmen möchtest.

 

Häufig gestellte Fragen

Ist eine eigene Software, App oder Plattform sinnvoll für mich?

Es gibt ganz unterschiedliche Ansätze, ob und wie du mit deiner eigenen Software, App oder Plattform mehr verdienst, neue Kunden gewinnst oder dir mehr Zeit verschaffst. Wenn dich das Thema interessiert, dann buch dir gern einen Ideen-Workshop bei mir. Da analysieren wir gemeinsam dein Business und schauen, ob und wo sich ein digitales Tool lohnen würde.

Ich habe eine Idee für eine eigene App aber weiß nicht, wo ich anfangen soll?

Am Anfang steht immer die Vorarbeit für das Konzept. Dafür müssen deine Nutzer analysiert werden und die Erkenntnisse daraus fließen dann zusammen mit deinen in ein Konzept ein. Für die komplette Phase, bis zum entwicklungsfertigen Konzept, unterstütze ich dich gern.

Ich habe bereits eine eigene Software, bin aber nicht zufrieden damit. Was kann ich tun?

Hier solltest du als erstes eine Liste machen mit den Dingen, mit denen du nicht zufrieden bist. Außerdem - und das ist sehr wichtig- solltest du dir Feedback deiner Nutzer einholen. Mit diesen Informationen kann man dann deine Anwendung überarbeiten. Auch dabei unterstütze ich dich gern, komm einfach auf mich zu.

Was kostet eine eigene Software, App oder Plattform?

Pauschal kann man das natürlich nicht beantworten. Die Planung und Konzeption durch mich befindet sich im 4-stelligen Bereich. Eine vollständige Software, App oder Plattform auf jeden Fall im 5-stelligen Bereich. Ich empfehle heir immer, mit einem "Minimal Lovable Product" zu starten. Das ist eine abgespeckte Version der "großen" Anwendung. Es dient dazu, den Markttest zu machen und schon Geld einzuspielen, das dann wieder reinvestiert werden kann in weitere Funktionen.

Wie lange dauert so ein Projekt?

Die gesamte Konzeption dauert normalerweise 1-2 Monate, je nach Projektgröße. Brauchst du dein Konzept in kürzerer Zeit, finden wir sicher auch dafür eine Lösung. Komm einfach auf mich zu.

Muss ich meine App dann auch sofort entwickeln lassen nachdem du mir das Konzept übergeben hast?

Nein, du kannst dir erst mal ein paar Angebote holen für die Entwicklung des Konzeptes. Das einzige, was passieren kann, ist dass man dein Konzept nochmal anpassen muss, falls sich an deinen Prozessen etwas verändert in der Zeit.